Der Yachthafen bietet 220 Liegeplätze für unsere Dauerlieger und Gäste an modernen Schwimmstegen.

Eine individuelle Strom- und Wasserversorgung finden Bootsführer direkt an den Stegen, ebenfalls stehen moderne Entsorgungs- und Sanitäreinrichtungen zur Verfügung. Im Yachthafen sind Slipanlage und Bootskran vorhanden. Im Ort findet der Gast Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Einrichtungen.

Im Fischereihafen versorgt eine Tankstelle mit Diesel, Benzin und Ölen. Die Tankstelle wird vom Hafenmeister bewirtschaftet und hat feste Öffnungszeiten die in Aushängen bekannt gegeben werden.

Der erste Bauabschnitt des Yachthafens wurde im Mai 2003 übergeben die Gesamtfertigstellung erfolgte zur Saison 2004.

Yachthafen Schaprode

Fakten

Teilfertigstellung / Fertigstellung
2003 / 2004
220 Liegeplätze
eine Tankstelle Benzin und Diesel

Slipanlage und Bootskran
Strom – und Wasserversogung
Entsorgungs- und Sanitäreinrichtungen

Ansteuerung

Yachthafen 54°31,5′ N 013°05.6′ E

Grün-rot-grüne Leuchttonne 27/N2 des Fahrwassers nach Hiddensee bis zum Tonnenpaar Leuchttonne Sch 1/Tonne Sch 4 mit rw Kurs 87° und weiter über Stb. Mit rw 161° im betonnten Fahrwasser.

Achtung: Außerhalb des Fahrwassers Steine!

Tanktstelle Öffnungszeiten

Im Fischerreihafen erhalten sie Benzin ,Diesel und Oele. Die Tankstelle hat folgende Öffnungszeiten:

Mo – So 8.30 Uhr 10.00 Uhr
15.30 Uhr 16.00 Uhr
17.00 Uhr 17.30 Uhr
Ausgabe Angelschein 7.30 Uhr 9.00 Uhr

Anfrage

Für Fragen zum Yachthafen nehmen Sie einfach Kontakt über unser Formular auf. Wir bemühen uns um eine schnellstmöglich Antwort.

Anrede* / Name*

Strasse

PLZ / Ort
/

Telefon

E-Mail*


Bootsname

Länge/Breite/Tiefgang

Ihre Nachricht

Nutzungsentgelte

– Yachthafen –

Für die Nutzung des Hafens im Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Yachthafen Schaprode der Rügener Hafen- und Touristik GmbH sind folgende Nutzungsentgelte zu entrichten :

1. Nutzungsentgelt für Dauerlieger und Gastlieger in der Hauptsaison
Das jährliche Nutzungsentgelt für Dauerlieger und Gastlieger berechnet sich nach der Formel Länge des Bootes + 0,50 m x Breite des Bootes + 0,50 m, wobei die Nutzung jedes angefangenen Quadratmeters 21,00 EUR p.a. kostet. Die Entgelte berechnen sich inklusive Strom, Wasser und Müll.

2. Nutzungsentgelt für Tageslieger und Wasserwanderer in der Hauptsaison
Das Nutzungsentgelt für Tageslieger und Wasserwanderer berechnet sich nach der Länge des Bootes wie folgt:

 

bis 5.00 m 6,00 €
über 5.00 m bis 7.00 m 8,00 €
über 7.00 m bis 9.00 m 10,00 €
über 9.00 m bis 11.00 m 12,00 €
über 11.00 m bis 14.00 m 15,00 €
über 14.00 m bis 19.00 m 20,00 €
über 19.00 m bis 24.00 m 25,00 €
über 24.00 m bis 29.00 m 30,00 €
über 29.00 m bis 34.00 m 35,00 €
über 34.00 m bis 40.00 m 40,00 €
über 40.00 m 45,00 €

Die Entgelte berechnen sich inklusive Strom, Wasser und Müll. Ein ununterbrochener Aufenthalt ist auf maximal 14 Tage begrenzt.

3. Nutzungsentgelt in der Nebensaison

In der Zeit vom 31.10. bis zum 30.04. eines jeden Jahres berechnet sich das Nutzungsentgelt nach der Länge des

Bootes + 0,50 m x Breite des Bootes + 0,50 m, wobei die Nutzung jedes angefangen Quadratmeters 12,00 EUR kostet.

Die Entgelt berechnen sich inklusive Wasser und Müll.

Für die Nutzung der Stromversorgungseinrichtungen am Steg werden pro Tag und Nutzer pauschal 3,00 EUR berechnet.

4. Gewerbliche Nutzung
Für Liegeplätze mit gewerblicher Nutzung werden separate Verträge geschlossen.

5. Slipanlage
Für die Benutzung der Slipanlage wird jeweils ein Entgelt in Höhe von 5,00 EUR erhoben.

6. Fäkalienentsorgung
Für die Fäkalienentsorgung werden – unabhängig von der Menge – 7,00 EUR Grundpreis zzgl. dem Mengenpreis von 5,00 EUR angefangene 100 l erhoben.

Rügener Hafen- und Touristik GmbH ­15.11.2013